Aktualisierungsdatum 26.9.2016

Über mich

Name: Martina Uhl
Wohnort: Meppen
Hobbys: Reiten, Ski fahren, Sport, Fotographieren

             Wanderritte Organisieren!!
Lieblingsmusik: Rock und Pop, Oldies aber auch Klassisch

Ich reite keine Reitweise, ich reite ein Pferd!

Reiten beginnt im Kopf!

 

Ich heiße Martina Uhl,

bin am 24.3.1961 in Nürnberg geboren, also ein Mittelfranke und wohne seit 1989 in Meppen /Bokeloh, also schon fast ein Emsländer.

 

Eigentlich bin ich Architektin,  habe aber seit vielen Jahren mein Hobby immer mehr zum Beruf ausgebaut.

 

Von Oktober 2005 bis 2011 baute ich mit viel Engagement und Herzblut einen kleinen Reitbetrieb auf dem Ulmenhof in Meppen auf mit insgesamtz 13 Pferden für große und kleine Reitschüler.

Aus wirtschaftlichen und privaten Gründen mußte ich den Reitbetreib wieder auflösen und gebe nur noch auf Privatpferden Unterricht.

 

Da ich auch fürs Fußballspielen 2000 eine Trainer Lizenz erwarb, weiß ich um wie viel konstruktiver man die Trainingseinheiten gestalten kann, wenn man nicht nur Ideen hat, sondern auch die Mittel kennt, sie sinnvoll an die Schüler heranzubringen.

 

Also meldete ich mich für einen Trainer-C Lehrgang (FN) in Vechta an, den ich unter Christoph Winkels am 1.11.08 erfolgreich abschließen konnte.

 

Desweiteren bin ich im Besitz des kleinen und großen Reitabzeichens, Longierabzeichen, Fahrabzeichen, und geprüfter (und leidenschaftlicher) VFD-Wanderreiter.

Ich besuche regelmäßig Lehrgänge über Sitzschulung, Fütterung, Bodenarbeit (LTJ) etc.

Mich interessiert alles rund ums Pferd und ich bin anderen Reitweisen, sofern sie die Scala der Ausbildung beherzigen, offen.

 

Der Reitunterricht wird abwechslungsreich gestaltet. Sitzschulung mit und ohne Longe, verschiedene koordinative Fähigkeiten auf dem Pferd sind Grundvoraussetzung für die korrekte Einwirkung beim Reiten und bilden einen meiner Schwerpunkte.

Klassische Hufschlagfiguren, Cavalettiarbeit, Ovalbahnreiten, Begleitung bei Ausritten,  Bodenarbeit und Hilfe beim Verladetraining runden das Angebot ab.

 

Spiel und Spaß und der faire Umgang mit den Pferden und Ponys stehen bei mir an erster Stelle.

Den Leistungsgedanken: höher, weiter, schneller auf Kosten der Pferde wird man bei mir nicht verwirklichen können.

Der Umgang mit den Pferden bietet uns so viel was man in keiner anderen Sportart findet. Das Pferd ist dabei der beste Lehrmeister – nicht nur für Kinder-

 

 

In diesem Sinne: bis bald

 

Eure Martina